Pizza-Muffins

Ich liebe Salat in allen Variationen und mit qualitativ guten Zutaten – am liebsten aus meinem Garten, da hier garantiert keine schädlichen Chemikalien zur Anwendung kommen . Dazu reiche ich oft wunderbar duftendes, bauschiges, warmes Brot aus dem Backofen oder andere Leckereien – mmmh – so auch heute:

Pizza – Muffins (12 Stück)

Zutaten:

250g Weizenmehl -405-

3 gestr. TL Backpulver

1 gestr. TL Paprika, edelsüß

2 TL getr. Oregano

1 feingewürfelte, mittelgroße Tomate

10  feingewürfelte, schwarze Oliven

75 g frischgeriebenen Parmigiano reggiano

½ TL Salz

2 Eier, Gr. L

1 EL Olivenöl

200ml Milch

12 Scheiben luftgetrocknete Salami

etwas frischgeriebenen Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

12 Muffin-Förmchen mit Hilfe eines Backpinsels leicht einfetten oder mit Papierförmchen auskleiden.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

In einer größeren Schüssel Mehl, Backpulver, Oregano, Paprika, Tomate, Salz und Käse mischen. In einer zweiten Schüssel  zwei Eier mit dem Mixer zu einer dicken Creme verrühren. Danach Öl und Milch hinzufügen,  verrühren und diese  flüssige Masse vorsichtig unter die trockene Zutaten- Mischung heben. Nicht zu lange rühren!

Die Muffin-Förmchen zu ¾ mit Teig füllen. Jeweils 1 Scheibe Salami oben auflegen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Auf einem Rost in der Mitte des Backofens ca. 15-20 Minuten backen. (Nach 15′ eine Garprobe (z.B. Zahnstocher) machen.)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die fertigen Muffins in den Formen ca. 5 Minuten abkühlen lassen und servieren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Muffins schmecken auch kalt sehr gut. Eignen sich also gut zum Mitnehmen als Snack in der Schule, Uni oder im Job.

Guten Appetit!

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

♥ Birgit ♥

Ich freue mich über Deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s